Kommt BizTalk 2019 oder 2020? Die Zukunft von BizTalk – Integration-Roadmap von Microsoft

Lorenz GoebelEDI, Enterprise Integration, Integration mit BizTalk Server

Microsoft BizTalk Server - explained by Sunato

Kommt BizTalk 2019? Oder bedeuten Azure Logic Apps, Azure Functions und andere Azure Services das AUS für BizTalk?

Jetzt ist es soweit: Microsoft hat sich zu BizTalk vNext erklärt. 10 Versionen, 18 Jahre Produktlaufzeit liegen hinter uns, Cloud-Integrationsszenarien sind stark im Kommen.

BizTalk kommt!

Microsoft hat sich jetzt klar zu BizTalk bekannt und wird vor allem hybride Integrationsszenarien fokussieren. Zunächst hatte Microsoft auf den Release von Feature Packs für BizTalk 2016 gesetzt, also inkrementellen Produktverbesserungen und -erweiterungen, die einen viel schnelleren Aktualisierungszyklus ermöglichen als zuvor. Jetzt veröffentlichte der Hersteller, dass er mit der Arbeit an BizTalk Server „vNext“ begonnen hat, der nächsten großen Version von BizTalk Server.

Featureumfang

BizTalk Server „vNext“ enthält alle zuvor veröffentlichten Feature Packs, Plattformunterstützung für die neuesten Versionen von Windows Server, SQL Server und Visual Studio sowie einen unterstützten Aktualisierungspfad von BizTalk Server 2013 R2 und 2016. Die neue Version von BizTalk Server wird von einer Aktualisierung des Adapter Packs und des Host Integration Servers begleitet.

Verfügbarkeit

Grob geht der Konzern davon aus, dass mit der neuen BizTalk-Version innerhalb von etwa 9 Monaten nach der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows Server 2019 zu rechnen ist.

Azure iPaaS: Logic Apps

Parallel arbeitet Microsoft daran, die Azure iPaaS-Angebote weiter auszubauen und zusätzliche Hosting-Optionen für Azure Integration Services bereitzustellen: so sollen u.a. Logic Apps zukünftig auch on-premises bereitgestellt werden können (Verfügbarkeit Kalenderjahr 2019).

Auch die funktionellen Lücken zwischen BizTalk Server und Logic Apps sollen Schritt-für-Schritt geschlossen werden, damit jeder Kunde die Wahl hat, wie und welche Integration Services er lokal, in der Cloud oder hybrid betreibt.

Fazit

Es geht weiter! Alle Kunden, die sich für BizTalk entschieden haben, werden diese Plattform auch weiterhin betreiben können. Und wer neue Szenarien umsetzen will – sei es, weil er Salesforce oder Dynamics Online einführt, IOT Themen umsetzen will oder andere Cloud-Technologien integrieren möchte – der kann fest damit rechnen, dass seine Anforderungen mit einer hybriden Integrationslösung von Microsoft, also mit BizTalk + Logic Apps, umsetzbar sein werden.

Mehr Informationen finden Sie hier:
Microsoft Integration Roadmap

„Dass BizTalk in einer neuen Version herauskommen wird und Microsoft den im Jahr 2000 eingeschlagenen Weg konsequent weitergeht, ist eine gute Nachricht. Und durch die Integration mit den Services der Azure Cloud sind wirklich alle modernen Integrationsszenarien umsetzbar.“Lorenz Goebel, Geschäftsführer Sunato Holding

Kontaktieren Sie den Autor...

... oder besuchen Sie uns in Hamburg. Zum Fachsimpeln, Besprechen von Projektvorhaben ... oder einfach nur zum Chillen auf unserer Dachterasse.

Kontaktieren Sie Lorenz Goebel

Lassen Sie uns über Ihr Projekt sprechen!

Kontakt via Mail

Wer ist Sunato?


Wir liefern Ihre Daten aus – an Applikationen, Maschinen, Geräte und Benutzer. Mit anderen Worten: Wir organisieren die Logistik Ihrer Daten. Wenn unsere Kunden neue CRM oder ERP Systeme einführen, wenn sie neue Partner oder Kunden anbinden wollen oder neue Geräte verwenden wollen, dann haben sie oft die Anforderung, neue Applikationen mit ihrer existierenden IT Welt zu verbinden. Genau dabei unterstützen wir. Wir nutzen Technologien wie BizTalk Server und Azure Logic Apps, entwickeln Applikationen in .Net, und integrieren Geräte und Devices mit der Cloud. Unsere Experten arbeiten von den Standorten Hamburg, München, Stuttgart aus im gesamten DACH Gebiet.

Mehr über Sunato (english)