Sunato Stuttgart Mitarbeiter

Vuong und Kai, Integration Developer bei Sunato Stuttgart


Sunato Insight ist unser neues Beitragsformat. Hier erfahren Sie mehr über unsere Mitarbeiter und können Sunato noch besser kennenlernen.

Dieses Mal im Doppelinterview mit Vuong und Kai im neu bezogenen Büro in Stuttgart. Die beiden beantworten Fragen zu ihrem Arbeitsalltag und geben einen Eindruck, was einen neuen Kollegen bei Sunato Stuttgart erwartet.

Vuong, 27 – Integration Developer

Woran arbeitest du?

Als Integration Developer installiere und konfiguriere ich im Allgemeinen Middleware, vorrangig mit BizTalk als Basis.

Was gefällt dir als Programmierer an deinem Aufgabengebiet besonders gut?

Richtig interessant wird es bei Anbinden und Customizing der Systeme, nicht nur, weil bei jedem Kunden andere fachliche Aspekte im Vordergrund stehen, sondern auch verschiedene Infrastrukturen verwendet werden. Dadurch ist jede Lösung anders und man kann sich als Entwickler ausleben.

Warum hast du dich für Sunato als Arbeitgeber entschieden?

Das Portfolio von Sunato hat mich sehr interessiert, schlussendlich habe ich mich dazu entschieden, weil beim Verhandeln des Arbeitsvertrages nicht lange gefackelt wurde. Andere Firmen fangen mit Hinhaltetaktiken an, bei Sunato ist man direkt auf meine Vorstellungen eingegangen und hat ein Angebot offeriert.

Was ist der Reiz an der Arbeit bzw. die Perspektive, die du siehst?

Die Firma ist noch sehr jung, alles ist noch im Aufbau, wodurch man als Einzelner viel Einfluss in die Firmenkultur nehmen kann. Das bedeutet aber auch, dass einem mehr Aufgaben und mehr Verantwortung übertragen wird. Man steht immer auch im direkten Kontakt mit den Kunden, tägliche Telefonate oder Vorortbesuche sind keine Seltenheit.

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre und den Umgang untereinander im Team beschreiben?

Ziemlich locker, wie man es von einem Entwicklerteam gewohnt ist bzw. von einem erwartet. Hier wird geduzt, auch viel rumgealbert, aber man steht seinen Kollegen immer mit Rat und Tat zur Seite, was in einem angenehmen Arbeitsklima resultiert. Probleme werden zeitnah und unkompliziert angegangen.

Kai, 24 – Integration Developer

Woran arbeitest du?

Als Integration Developer ist es meine Aufgabe die Middleware unserer Kunden zu installieren und konfigurieren. Hauptsächlich arbeite ich dabei mit BizTalk. Da jeder Kunde unterschiedliche Systeme verwendet, ist dabei kein Projekt wie das Andere. Diese Individualisierung schafft trotz der gleichbleibenden Grundaufgabe viel Abwechslung, wodurch die Arbeit nicht langweilig wird.

Was gefällt dir als Programmierer an deinem Aufgabengebiet besonders gut?

Besonders gut gefällt mir die Freiheit, die ich beim Arbeiten habe.

Warum hast du dich für Sunato als Arbeitgeber entschieden?

Vor allem hat mich die Sunato mit ihrer Firmen-Philosophie überzeugt. Ein offener und angenehmer Umgang miteinander sowie ein reger Ideenaustausch gehören mit dazu. Auch die flache Hierarchie war für mich ein sehr wichtiger Aspekt, da für mich das Arbeiten auf Augenhöhe sehr viel angenehmer ist, als strikte, teils übertriebene Personalhierarchien.

Was ist der Reiz an der Arbeit bzw. die Perspektive, die du siehst?

Zum einen finde ich die Arbeit mit den unterschiedlichen Kunden sehr interessant. Es wird nicht langweilig oder eintönig. Mittel- und langfristig sehe ich die Möglichkeit, mich persönlich weiterzuentwickeln hier bei Sunato als sehr vielversprechend.

Wie würdest du die Arbeitsatmosphäre und den Umgang untereinander im Team beschreiben?

Im Team wird ein lockerer und kollegialer Umgang gepflegt. Bei der Arbeit kommt auch der Spaß nicht zu kurz – ein guter Ausgleich! Durch die Hilfsbereitschaft aller agieren wir gemeinsam als Team und nicht als Gruppe von Einzelkämpfern.

Du bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Besuche uns in Stuttgart und wir besprechen, wie du Sunato mit gestalten kannst.

Kontaktiere uns

Und wir sprechen über Deine Karriere bei Sunato!

Kontakt via Mail

Recommended Posts