Sunato Hamburg Stuttgart München

Das Maklerunternehmen Homeday hat eine Studie durchgeführt, mit der die für junge Familien attraktivsten Städte Deutschlands ermittelt werden sollten. Volltreffer für Sunato!

Zur Studie von Homeday

  • Hamburg

Stadtstaat an der Elbe, drittgrößter Hafen Europas, entspanntes Radfahren (höchster Berg: 116 m), Partystadt (Reeperbahn), grünste Millionenstadt Deutschlands!

  • Stuttgart

Hauptstadt von Baden-Württemberg, Hotspot mit Kessellage (höchste Exportrate aller deutschen Städte: 73 %, höchster Berg 511 m, tiefster Punkt 207 m) , hier wurden der VW Käfer und der erste Teddybär erfunden!

  • München

Hauptstadt des Freistaates (!) Bayern, Alpen und Seen in unmittelbarer Nähe, Oktoberfest, sicherste Stadt Deutschlands (Städte > 200 T Einwohner)

Dies sind genau die drei deutschen Standorte von Sunato. Sollen wir ehrlich sein: wir wussten schon immer, dass das richtig tolle Städte sind! Trotzdem hätten wir nicht gedacht, dass sie auch aus Sicht junger Familien, die ja i.d.R. stark kostensensitiv sind, derart weit oben im Ranking liegen. Die Studie zeigt, dass dieser Aspekt zwar insbesondere in München tatsächlich weniger gut bewertet wird. Sie zeigt aber eben auch, dass die Vorteile dieser drei Städte den Kostennachteil deutlich übersteigen.

Selbst im internationalen Vergleich liegen genau diese drei Städte noch in den Top 10, wie die Studie zeigt.

„Liebe Bewerber, jetzt sollte es kein Halten mehr geben – kommt in die attraktivsten Städte Deutschlands und lasst uns gemeinsam die Zukunft gestalten. Nutzt unsere Dachterasse mit direktem Blick auf Hamburger Hafen und Reeperbahn. Nutzt eBikes, um Stuttgart und Umgebung zu erkunden. Lasst Euch vom Münchner Geschäftsführer persönlich zu den umliegenden Biergärten chauffieren. Baut mit uns an coolen Lösungen, mit denen Kühlschränke von Alexa gesteuert, Surface Hubs in on-premises Umgebungen integriert und vor allem die Datenlogistik von vielen großen Unternehmenskunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gesteuert werden.“
Lorenz Goebel, Geschäftsführer Sunato Holding

Recommended Posts