Microsoft Cloud Deutschland – Microsoft Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online – bereitgestellt aus deutschen Rechenzentren

Milen KoychevCloud Computing

Ende des letzten Jahres hat Microsoft die Microsoft Cloud Deutschland angekündigt: Microsoft wird seine Cloud-Dienste Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online künftig auch aus Rechenzentren in Magdeburg und Frankfurt am Main anbieten. Das neue lokale Angebot von Azure, Office 365 und Dynamics CRM Online richtet sich besonders an Organisationen und Unternehmen in datensensiblen Bereichen wie dem öffentlichen, dem Finanz- oder dem Gesundheitssektor. Der Datenaustausch zwischen den zwei Rechenzentren findet über ein privates, vom Internet getrenntes Netzwerk statt, womit der Verbleib der Daten in Deutschland gesichert ist. Um den Geschäftsbetrieb und die Wiederherstellung von Daten auch in Katastrophenfällen zu gewährleisten, findet ein kontinuierlicher Datenabgleich zwischen den beiden geographisch getrennten Rechenzentren statt. Zudem liegt der Zugang zu den Kundendaten beim Datentreuhänder T-Systems International, einem unabhängigen Unternehmen mit Hauptsitz in Deutschland, das der deutschen Rechtsordnung unterliegt. .

Start Ende 2016

Die neuen Cloud-Dienste werden ab der zweiten Jahreshälfte 2016 sukzessive im Markt ausgerollt. Den Start macht Azure, darauf folgen Office 365 und Dynamics CRM Online.

Azure made in Germany

Quelle: https://www.microsoft.com/de-de/cloud/deutsche-datentreuhand.aspx

Von SUNATO schon heute getestet

SUNATO gehört zu den wenigen IT-Unternehmen in Deutschland, die schon heute die deutsche Microsoft Cloud live testen konnten. Hier sind unsere ersten Eindrücke.

Die Microsoft Cloud Deutschland ist über den Link https://portal.microsoftazure.de zu erreichen. Nach der erfolgreichen Anmeldung fühlt man sich wie Zuhause – die deutsche Azure Management Konsole entspricht der schon „alten“ bekannten.

clip_image002

Abbildung 1 Dienste Microsoft Cloud Deutschland

clip_image004

Abbildung 2 Dienste Microsoft Cloud Deutschland

Beim zweiten Blick auf die Oberfläche fällt auf, dass aktuell die deutsche Plattform (Abbildung 1 und Abbildung 2) tatsächlich deutlich weniger Dienste im Vergleich zu der weltweiten (Abbildung 3) anbietet. Dies ist aber ein temporärer Zustand. Wir gehen davon aus, dass die meisten Dienste bald auf der deutschen Plattform zur Verfügung stehen werden – fast täglich werden hier momentan neue Services veröffentlicht.

clip_image006

Abbildung 3 Dienste Microsoft Azure

Ein weiteres Detail kommt zum Vorschein, wenn Dienste anlegt werden: Dort kann zwischen zwei Standorten (Deutschland Mitte und Deutschland Nordosten – s. Abbildung 4) gewählt werden.

clip_image008

Abbildung 4 Anlegen eines Dienstes auf der Deutschen Plattform

Fazit

Unser Tipp für Unternehmen, die schon heute strategisch auf flexible IT-Prozesse basierend auf Azure, Office 365 und CRM Online Technologien setzen wollen: Sie können mit Entwicklung und Test schon heute auf der aktuellen (weltweiten) Plattform starten. Eine spätere Migration auf die deutsche Plattform dürfte sich einfach gestalten, sobald die entsprechenden Dienste verfügbar sind.

Nun haben wir endlich die Möglichkeit, auch in Deutschland die Azure Power für unsere Kunden zu entfesseln! Vorschlag: lassen Sie uns gemeinsam einen Workshop durchführen um zu prüfen, wie Sie genau vorgehen könnten, um die neuen Cloud-Angebote für sich zu nutzen!

SUNATO verbindet: Wir integrieren Enterprise Applikationen (EAI), schaffen Apps für den mobilen Zugriff (Mobile Apps) und unterstützen die Digitalisierung unserer Kunden durch Innovationen. Wir sind Azure, BizTalk, .NET und Xamarin Experten.