Windows Phone 7 als Enterprise und B2B Lösung für mobile Prozesse: App Deployment im Enterprise Kontext

Milen KoychevWindows Phone

Nachdem die modernen mobilen Plattformen wie z.B. Windows Phone 7 im Consumer Markt ihren festen Platz gefunden haben, ist die Zeit für den nächsten logischen Schritt reif geworden. Das Thema Mobile Enterprise ist auf dem Vormarsch und wird die künftigen Entwicklungen in dem Mobile Segment deutlich beeinflussen. Viele Unternehmen haben das Potenzial von Mobile Enterprise frühzeitig erkannt und realisieren Enterprise Apps. Dennoch stellt sich die Frage, wie gut die heutigen mobilen Plattformen, die ursprünglich auf den Consumer Mark zugeschnitten wurden, die Enterprise Anforderungen abdecken können.

In diesem Beitrag geben wir einen Ausblick zum Thema App Deployment (Verteilen vom mobilen Lösungen)  im Enterpreise Kontext mit Schwerpunkt Microsoft Windows Phone 7.

Die Anforderungen an das App Deployment im Enterprise Kontext sind klar: Unternehmen möchten Ihre Enterprise Apps durch Auswahl geeigneter Deployment Mechanismen verteilen, kontrollieren, automatisch updaten und ggf. zurückziehen. Das Deployment muss bestimmte Unternehmensrichtlinien wie z.B. Privacy und Security erfüllen.

App Deployment bei Microsoft Windows Phone 7

Abbildung 1: App Deployment bei Microsoft Windows Phone 7

Die Plattform Microsoft Windows Phone 7 bietet aktuell nur ein einziges Deployment Mechanismus an -  das zentrale und öffentliche App Deployment über den Marketplace.  Auf den ersten Blick scheint dieses Mechanismus, die oben erwähnten Anforderungen an ein App Deployment im Enterprise Kontext nicht erfüllen zu können. Dennoch der erste Blick täuscht!  

Lösungsszenario App Login Prozess

Abbildung 2: Lösungsszenario App Login Prozess

Als Lösung in diesem Szenario implementieren wir bei unseren Apps eigene Benutzer Login Prozesse. Auf diesem Wege haben die Unternehmen trotz der Offenheit des Marketplace die Möglichkeiten, Anforderungen an das Deployment und den Einsatz der mobilen Applikationen wie Privacy und Security zu erfüllen und die Vorteile des öffentlichen Marketplace wie z.B. Deployment über die Unternehmensgrenzen hinaus zu bewahren.

Ein solcher Prozess muss sowohl auf der Seite der mobilen Applikation realisiert werden als auch im Backend implementiert werden. Um den Unternehmen bestmögliche Flexibilität zu ermöglichen, realisieren wir die Backend-Komponenten unter anderem auch als Cloud-Version auf Windows Azure.

Als nächsten Schritt Richtung Mobile Enterprise plant Microsoft die Einführung von zwei Neuerungen im Marketplace durch das Mango Update in den kommenden Monaten:

Private Deployment: Diese Neuerung ist für Unternehmen interessant, die Apps im Enterprise Kontext einsetzen oder einsetzen wollen. Apps die durch dieses Mechanismus verteilt werden, sind im öffentlichen Marketplace nicht sichtbar. Die Installation erfolgt über das Verteilen des so genannten Deeplinks zu der App. Auf dieser Wiese können nur Benutzer, die diesen Link erhalten haben, die App installieren. Diese Lösung wird eine gewisse “Privatspähre” den Unternehmen im Punkto Deployment geben, dennoch würden die Unternehmen auf eigene Login Prozesse nicht verzichten können, denn sollte der Deeplink abhanden gekommen sein, kann jeder, der den Link kennt, die App installieren.

Beta Deployment: Diese Neuerung ist aus unserer Sicht für alle App Hersteller interessant und würde die App Entwicklung deutlich verbessern. Apps die durch dieses Mechanismus verteilt werden, sind ähnlich wie beim Private Deployment im öffentlichen Marketplace nicht sichtbar. Der wesentliche Unterschied zum Private Deployment ist das Ziel des Beta Deployments: die Tests (also die Beta Tests) von Apps  sollen vereinfacht werden, indem die Tester Apps mittels Deeplinks aus dem Marketplace herunterladen können. Bis jetzt wurden Testversionen nur per direktes Verteilen vom Entwicklungsrechner auf das WP7-Gerät geladen, was nicht immer die beste Lösung ist, wenn z.B.  das Team verteilt ist, oder der Kunde sich weit weg befindet. Beim Beta Deployment können Apps auch ohne Zertifizierung zum Test bereitgestellt werden. Ein Beta Deployment wird zeitlich begrenzt sein.

Diese Neuerungen werden das Deployment und insbesondere den Enterprise Einsatz von Windows Phone 7 Apps noch attraktiver machen. Dadurch ist aber nicht die endgültige Ausbaustufe im Enterprise Kontext erreicht worden, sondern aus unserer Sicht nur der nächste notwendige Schritt in die richtige Richtung gemacht worden. Aus diesem Grund begleiten wir schon heute viele Kunden bei der Einführung von Windows Phone 7 als Enterprise und B2B Lösung für mobile Prozesse im Unternehmen. Wenn auch Sie Interesse daran haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf.